Sondermontagekran, Elektrokran, Zustandsüberwachung, Kranmobil

Condition Monitoring – Zustandsüberwachung beim Elektrokran von Hüffermann.

Mercedes nimmt Einbau eines Karten-Startsystems beim E-Kran vor.

Vor wenigen Monaten hatte Mercedes einen Elektrokran für Sondermontagen von Hüffermann auch in Ungarn in Betrieb genommen. Im Zuge der Digitalisierung sowie der zunehmenden Forderungen nach Überwachungen und Dokumentationen von Abläufen wird Mercedes den voll elektrisch betriebenen Kran mit einem Karten-Startsystem versehen. Das Karten-Startsystem wird die gängige Schlüsselbedienung ersetzen und schließt somit den Kreis von nicht autorisierten Bedienern aus. Es werden die gängigen ID Karten der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Mercedes genutzt, nachdem sie mit einer zusätzlich programmierten Zugriffsberechtigung für die Bedienung des Elektrokrans versehen worden sind. Die letzten 10 Bediener können über das System ausgelesen werden und es wird dadurch eine deutlich erhöhte Arbeitssicherheit und eine Reduktion der Reparaturkosten erwartet, so erfährt man aus Kreisen des Mercedes Teams.

Telematiksysteme werden auch von Hüffermann angeboten und können direkt bei Bestellung und Anfertigung mit berücksichtigt und installiert werden. Es können somit Arbeitsstunden und Temperaturen sowie auch die Belastung, Laufleistung und der Servicestatus der Maschine erfasst und ausgewertet werden.

Lesen Sie mehr über das Thema Condition Monitoring und Software beim Fachmagazin Instandhaltung.

Archiv


Zurück